Über uns | BestWater

Ob als Erfrischungsgetränk, beim täglichen Zähneputzen, beim Essenkochen oder beim Duschen und Putzen

Wasser spielt in unserem Alltag eine wichtige Rolle. Trinkwasser ist für uns so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen: Es ist immer da – zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie in ausreichender Menge. Stellt sich nur noch die Frage, in welcher Qualität?

BestWater – Ihr Spezialist für reines, sauberes Trinkwasser

 

Seit Jahren forscht und entwickelt BestWater im Bereich Wasserfilter. Mit innovativen Systemen und Materialien sind die Wasserfilter mit Umkehrosmose von BestWater sehr effizient. Sie verfügen über eine hohe Reinigungsleistung, hohe Wasserproduktion und einer geringen Abwassermenge bei besonders kompakter Bauweise. Die Direct-Flow-Technologie produziert frisches Trinkwasser zu jeder Zeit in ausreichender Menge. Bei der Herstellung unserer Wasserfilter werden nur ausgewählte Materialien verwendet, die den Lebensmittelbestimmungen entsprechen und keine Stoffe an das Wasser abgeben. Unsere Wasserfilter mit Umkehrosmose werden in Deutschland gefertigt und sind somit "Made in Germany".

Desweiteren bieten wir unseren Kunden eine attraktive Finanzierung, indem Sie die Möglichkeit haben bequem in Raten zu zahlen, während Sie bereits bestes Trinkwasser genießen. Auch den Einbau des Wasserfilters mit Umkehrosmose bieten wir Ihnen bundesweit durch qualifizierte Betriebe an.

Testen Sie ihr persönlich ausgewähltes Produkt und fordern Sie eine kostenfreie, ausführliche Beratung an. Unsere Vertriebspartner beraten Sie völlig unverbindlich telefonisch oder auch persönlich bei Ihnen vor Ort.

BestWater | Bestes Trinkwasser
BestWater | Forschung & Entwicklung
BestWater | Forschung & Entwicklung
BestWater | Forschung & Entwicklung

Wir Investieren in die Zukunft mit Forschung & Entwicklung

 

Ein unternehmerischer Schwerpunkt von BestWater ist der Bereich Forschung und Entwicklung (F&E). Die Bundesrepublik Deutschland ist Europameister in diesen Bereichen und festigt einmal mehr ihren Ruf als Land der Erfinder und Ingenieure.

Im Rahmen der Eröffnung des Werkes in Beelitz wurde eine umfangreiche F&E-Abteilung mit einem modernen Labor errichtet, um vor Ort allzeit auf dem neusten Stand zu sein. In der Forschung werden bei BestWater neue Erkenntnisse erworben, die bei der Entwicklung konkret angewendet und praktisch umgesetzt werden. Hierbei entwickelt BestWater nicht nur die eigenen Produkte, sondern forscht auch an den Materialien, die zum Einsatz kommen, und deren Herstellungsverfahren. Das Ingenieurs- und Wissenschaftsteam arbeitet neben der zielgerichteten angewandten Forschung auch im Bereich der Grundlagenforschung. Ein weiteres Aufgabengebiet ist das Konzipieren der Produkte. Bei dieser Entwicklungsform geht es weniger um das Umsetzen neuer Erkenntnisse, sondern um das Konstruieren von Produkten unter dem Aspekt des kombinativen Anwendens bekannter Konstruktionsprinzipien und Materialien.

Mit der neuen, großen Forschungsabteilung verstärkt BestWater seine Wandelbarkeit. Mit Innovationen als Objekt werden einzelne neue Ideen, Verfahrensweisen und Materialien gezielt erforscht und entwickelt. Bei der Innovation als Prozess arbeiten die Ingenieure und Wissenschaftler von der Exploration und Analyse eines Ziels, der Ideensuche und -bewertung, über die Forschung, Entwicklung und Konstruktion, Produktions- und Absatzvorbereitung bis zur Markteinführung mit einem unternehmerisch selbst entwickelten Prozess- und Technologiemanagement.

In einem stetig steigenden Streben nach Neuartigem nutzt BestWater seine technologischen Innovationen als wettbewerbliches Differenzierungsmittel. So werden neue Produkttechnologien in Produkte eingebracht, um exklusive Funktionen bereitzustellen oder neue Produktionstechnologien umgesetzt, um Fertigungsprozesse und Produktionsverfahren zu verbessern. Ein wesentlicher Bereich des Technologiemanagements von BestWater ist die frühzeitige Erkennung modernisierter und verbesserter Technologien und wiederum diese für das Unternehmen verfügbar zu machen und in bestehende Lösungen der Produkte zu integrieren.

Weitere Innovationen von BestWater

  1. die Integration von leistungsstarken Motoren oder Pumpen in kompakte Molekularfiltersysteme

  2. die leichte Wartung durch optimale Bauweise

  3. eine geringe Hitze- und Geräuschentwicklung

  4. ein Permeat zum Konzentratverhältnis von 1:1

Produktion - Made in Germany

Der Standort in Deutschland genießt einen herausragenden Ruf. „Made in Germany“ ist Ausdruck eines hohen Markenbewusstseins, welches für große Ingenieurskunst, hoch entwickelte Technologien, Innovation, hochwertige Produktion und nicht zuletzt gute Produktqualität steht. Zudem repräsentiert dieser Begriff - als eine Art Gütesiegel - Attribute wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Disziplin, ein engagiertes Team und gut ausgebildete Fachkräfte. Von diesem Qualitätsmerkmal profitieren Unternehmen, Arbeitnehmer, Kunden und Verbraucher.

Made in Germany als Sinnbild für Unternehmensphilosophie

BestWater hat mit seinem neuen Werk in Beelitz bewusst den Standort Deutschland gewählt und ebenfalls seine Produktion und Herstellung nach Deutschland verlagert. BestWater ist sich der Aufgabe und Verpflichtung von „Made in Germany“ bewusst. Somit können sich unsere Kunden bei den Produkten und Dienstleistungen von BestWater darauf verlassen, dass BestWater in bester Tradition der Geschichte und Verpflichtung für die Zukunft in allen Belangen Zuverlässigkeit bietet.

BestWater | Made in Germany
BestWater | Made in Germany