Wasserfilter mit Umkehrosmose für reines, sauberes Trinkwasser – Die Jungbrunnen von BestWater

Wasserfilter mit Umkehrosmose - Auf der Suche nach bestem Trinkwasser? Bei BestWater International finden Sie nicht nur Wasserfilter mit Umkehrosmose für ein reines, sauberes Trinkwasser. Als Entwickler und Hersteller von Wasserfiltern mit Umkehrosmose finden Sie bei uns auch ein umfassendes Produkt- und Zubehörsortiment zur Filtrierung von Leitungs- und Trinkwasser in höchster Qualität für Ihre Küchengeräte, die Spülmaschine, Waschmaschine oder die Dusche. BestWater International hat die passende Lösung für Ihre individuellen Bedürfnisse der Wasserfiltration. Wasserfilter mit Umkehrosmose zählen zu den effektivsten Wasserfilter-Systemen. Durch hochwertige Molekularfilter-Membrane werden sämtliche biologischen und chemischen Stoffe zuverlässig aus dem Wasser entfernt. Für sicheren und guten Trinkwassergenuss im Privathaushalt empfehlen wir unsere Wasserfilter mit Umkehrosmose der Jungbrunnen 66er Serie.

Reines Trinkwasser als Quell des Lebens

Ohne feste Nahrung kann der Mensch dank seiner Fettspeicher über einen längeren Zeitraum auskommen. Ohne Wasser kommt es allerdings schnell zu einer Dehydrierung. Die durch Wassermangel verursachten Belastungen unterschiedlichster Körperfunktionen und biochemischen Prozesse des Organismus sind nicht zu unterschätzen. Nicht nur ausreichendes und regelmäßiges Trinken von Wasser versorgt den menschlichen Körper mit dem nötigen Lebensquell, auch die Qualität des Trinkwassers ist entscheidend. Wasserfilter mit Umkehrosmose bereiten ein sauberes, reines Wasser zu, welches dadurch höchste Lösungseigenschaften aufweist. Solch ein reines Trinkwasser kann zum einen die nötigen Mineralien, Vitamine und anderen Nährstoffe im Körper besonders gut verteilen. Zum anderen kann ein reines, sauberes Trinkwasser viele Schadstoffe im Körper aufnehmen und abtransportieren. Wasserfilter mit Umkehrosmose von BestWater sind Ihr perfekter, persönlicher Quell des Lebens.

Die Osmose – von der Natur gelernt

Die meisten Entwicklungen, Entdeckungen und Erfindungen verdankt der Mensch der Natur. Oft hat der Mensch sich Prozesse und Verfahren in der Natur angeschaut und nachgemacht. Dies gilt auch für das Prinzip der Osmose, die vielfältig in der Natur vorkommt. Sie ist insbesondere von zentraler Bedeutung für die Regulation des Wasserhaushalts von Lebewesen und ihren Zellen. Häufig wird die Osmose als spontane Passage von Wasser oder eines anderen Lösungsmittels durch eine semipermeable Membran, die für das Lösungsmittel, jedoch nicht die darin gelösten Stoffe durchlässig ist, beschrieben. Bei einem Wasserfilter mit Umkehrosmose ist die Molekularfilter-Membrane so feinporig, dass lediglich die Wassermoleküle passieren können. Sämtliche andere Stoffe, ob chemisch oder biologisch, werden mit dem Abwasser abgeleitet.

Wie gut ist das Deutsche Trinkwasser?

Die Qualität des Trinkwassers in Deutschland ist sehr unterschiedlich. Zunächst sei gesagt, dass die Wasserbetriebe in Deutschland im internationalen Vergleich zu den Besten der Welt gehören. Es ist eine Mammutaufgabe den über 80 Millionen Bundesbürgern jederzeit und in ausreichender Menge ein Trinkwasser von guter Qualität zu liefern. Die Unterschiede in der Qualität des Trinkwassers sind vielen Faktoren geschuldet. Wird Oberflächenwasser oder Grundwasser aufbereitet? Ist es eine urbane oder ländliche Region, in der vor allem Düngemittel zunehmend problematisch werden. In der Deutschen Trinkwasserverordnung sind für mehr als 40 biologische und chemische Stoffe Grenzwerte festgelegt, die von den Wasserbetrieben überwacht werden.

Allerdings gibt es Kritiker, die manche Grenzwerte als zu hoch einstufen. Auch werden manche Stoffe gar nicht berücksichtigt. Durch den modernen Lebenswandel unserer Gesellschaft kommt es zu immer zahlreicheren und stärkeren Verunreinigungen des Wassers. Mikroplastik, Medikamentenrückstände, Hormone, Pestizide, Herbizide, Schwermetalle, Nitrate und zahlreiche andere chemische Stoffe und Verbindungen wurden schon mehrfach im Grundwasser, Oberflächenwasser oder Trinkwasser in nicht unerheblichen Mengen nachgewiesen. Selbst bei ständiger Einhaltung der Grenzwerte, darf die Frage erlaubt sein, ob nicht ein regelmäßiger Konsum von geringsten Mengen an Schadstoffen auf Dauer wirklich völlig unbedenklich ist. Kommt es zu Anreicherungen von beispielsweise Blei oder Uran im Körper oder kann der Organismus immer alles wieder ausscheiden? Hängt dies auch nicht immer vom Einzelnen und seiner körperlichen Konstitution ab? Wasserfilter mit Umkehrosmose als hauseigene Filtration geben die Sicherheit ein Trinkwasser frei von jeglichen Verunreinigungen zu konsumieren.

Reines, sauberes Trinkwasser durch Wasserfilter mit mehrfachen Filtrationsstufen

Die Wasserfilter mit Umkehrosmose von BestWater filtern und beleben das Wasser mehrfach für ein optimales Ergebnis in der Trinkwasserqualität. Zunächst wird das Trinkwasser im Vorfiltersystem in einem ersten Schritt aufbereitet. Der Aktivkohlefilter (Kokosnusskohle, Zeolithmineral, Korallensand und Siliziumgranulat) filtert die gelösten Gase wie etwa Chlor-, Kohlenwasserstoff- und Ammoniumverbindungen heraus. Die beiden Sedimentfilter befreien das Wasser anschließend von groben Partikeln und Schwebstoffen. Im nächsten Schritt wird das Trinkwasser durch das Verfahren der Umkehrosmose mit einer Abscheidungsrate von über 99 Prozent von allen anderen Stoffen befreit. Nach der Filtration wird das Wasser  durch das 11-fache Energetisierungsmodul geleitet, um dem Trinkwasser seine ursprünglichen Eigenschaften wieder zu geben. Zum Schluss erfolgt die Wasserbelebung mit Aqua-Lith Crystal Energy. Ausführliche Information über die Funktion der BestWater Wasserfilter mit Umkehrosmose finden Sie hier.

Wasserfilter mit Umkehrosmose für höchsten Genuss

Eine Grundzutat der meisten Getränke und Speisen ist Trinkwasser. Passionierte Kaffee- und Teetrinker wissen um die Qualität des Trinkwassers für vollendeten Kaffee- und Teegenuss. Das durch einen Wasserfilter mit Umkehrosmose gefilterte saubere, reine Trinkwasser ist frei von jeglichen Geruchs- oder Geschmacksstoffen. Der Kaffee oder Tee kann sein unverfälschtes Aroma entfalten. Auch Suppen, Soßen sowie in reinem Wasser gekochte Nudeln, Kartoffeln oder Gemüse sind unverfälscht im Geschmack. Ein weiterer Aspekt ist das Wissen um ein reines, sauberes Trinkwasser bei der Zubereitung von Getränken und Speisen.

Die Möglichkeiten der Verunreinigung des Trinkwassers bis zur Entnahme am Wasserhahn sind vielfältig. In Wasserleitungen bilden sich Biofilme mit den unterschiedlichsten Bakterien und nicht alle sind gesundheitlich bedenkenlos. Manche Wasserleitungen geben selbst Schadstoffe ab. Die Wasserbetriebe sind für die Trinkwasserqualität nach der Deutschen Trinkwasserverordnung nur bis zum Hausanschluss verantwortlich. Von dort bis zum Wasserhahn ist die Gefahr einer potenziellen Verunreinigung des Trinkwassers am höchsten. Ein Wasserfilter mit Umkehrosmose der Jungbrunnen 66er Serie liefert reines, sauberes Trinkwasser aus einem Edelstahl-Entnahmehahn für die sichere und geschmackvolle Zubereitung Ihrer Getränke und Speisen.

Der Vielfache Nutzen eines Wasserfilters mit Umkehrosmose

In erster Linie dient ein Wasserfilter mit Umkehrosmose der Bereitstellung von reinem, sauberem Trinkwasser. Wasser als Quell des Lebens ist überlebenswichtig und essenziell. Je besser die Qualität des Trinkwassers desto höher sein Nutzen. Aber ein Wasserfilter mit Umkehrosmose bietet viel mehr als lediglich eine Trinkwasserquelle zu sein. Bei der Zubereitung von Getränken wie Kaffee, Tee oder Säften schätzen Genießer den unverfälschten Geschmack. Dies gilt auch für die Zubereitung von Speisen. Ein Mehrwert den viele unserer Kunden heute nicht mehr missen wollen.

Kalkhaltiges, also hartes Wasser, setzt Haushaltsgeräten und -gegenständen wie Waschmaschine, Kaffeemaschine oder Töpfen zu. Mit einem Wasserfilter mit Umkehrosmose müssen Sie nie wieder entkalken. Kalk beeinträchtigt nicht mehr die Lebenserwartung ihrer Küchengeräte. Auch das Geschirr oder die Wäsche erzielen ein besseres Ergebnis nach der Reinigung mit gleichzeitig weniger Einsatz von Reinigungsmitteln. Dies schont Geldbeutel und Umwelt. Der Kauf und Transport von Wasserkisten entfällt ebenfalls. Besonders im Sommer, wo mehr getrunken wird, macht sich dies bemerkbar. Sie bekommen ein besseres Öko-Gewissen dank der Verbesserung ihrer persönlichen CO2 Bilanz. Mit jedem Liter Osmosewasser sparen Sie gegenüber Flaschenwasser bares Geld. Die Kosten für einen Wasserfilter mit Umkehrosmose amortisieren sich mit der Zeit ganz automatisch. Gießen Sie ihre Blumen damit oder geben Sie das reine, saubere Wasser ihren Haustieren. Unsere Kunden sind oftmals überrascht über den Unterschied.

BestWater International – Ihr Spezialist für reines, sauberes Trinkwasser

Für unsere Kunden bieten wir Wasserfilter mit Umkehrosmose in höchster Qualität. Seit Jahren forscht und entwickelt BestWater International im Bereich Wasserfilter. Mit innovativen Systemen und Materialien sind die Wasserfilter mit Umkehrosmose von BestWater International sehr effizient. Sie verfügen über eine hohe Reiningsleistung, eine hohe Wasserproduktion, einer geringen Abwassermenge bei besonders kompakter Bauweise. Die Direct-Flow-Technologie produziert frisches Trinkwasser zu jeder Zeit in ausreichender Menge. Bei der Herstellung unserer Wasserfilter werden nur ausgewählte Materialien verwendet, die den Lebensmittelbestimmungen entsprechen und keine Stoffe an das Wasser abgeben. Unsere Wasserfilter mit Umkehrosmose sind "Made in Germany".

Wir bieten unseren Kunden eine attraktive Finanzierung. Zahlen Sie bequem in Raten, während Sie bestes Trinkwasser genießen. Auch den Einbau des Wasserfilters mit Umkehrosmose bieten wir Ihnen bundesweit durch qualifizierte Betriebe an. Testen Sie uns und fordern Sie eine kostenfreie, ausführliche Beratung an. Unsere Vertriebspartner beraten Sie völlig unverbindlich telefonisch oder auch persönlich bei Ihnen vor Ort.