• BestWater - Empfehlungsmarketing

    BestWater - Empfehlungsmarketing

  • 1

Pyramiden- bzw.Schneeballsysteme beschreiben Mechanismen, bei denen die Veranstalter stark an den finanziellen Investitionen immer neuer Mitglieder partizipieren. Die Begriffe „Pyramide” und „Schneeball” bezeichnen die beiden Seiten derselben Medaille: Der Begriff „Pyramide” steht für ein System, das sich an der Basis ständig vergrößert und nach oben hin bis zu einem einzigen Punkt immer schmaler wird, während der „Schneeball” bei fixem Kern vom Umfang her ständig wächst. Beide Systeme sind darauf ausgerichtet, sich selbst zu multiplizieren und daraus Gewinn zu erzielen; sie sind nicht darauf angelegt, ein Verkaufssystem zu entwickeln und aus dem Absatz von Produkten an Kunden außerhalb des Systems Gewinn zu machen. Pyramiden- und Schneeballsysteme sind nach §16 II, Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) – progressive Kundenwerbung – illegale Gefüge. Illegale Schneeball- bzw. Pyramidensysteme erkennen Sie daran, dass im Vordergrund das Anwerben neuer Berater bzw. Rekrutierungsprämien steht, sodass der eigentliche Verkauf zur Nebensache wird.

Quelle: IHK24

  • Pinterest

BestWater - Vertrieb in Bildern