Wasserfilter für ein besseres Leben

Zugegeben, ein besseres Leben ist eine subjektive Wahrnehmung und bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Es gibt hunderte Bücher, Lebens-, Trainings- und Lebensratgeber, die alle ein besseres Leben versprechen. Was ist für Sie persönlich ein besseres Leben?

Gehört für Sie zu einem besseren Leben, den Alltag zu entschleunigen, Zeit einzusparen, Ihrer Familie Gutes zu tun, ein umweltbewusstes und ökologisch nachhaltiges Leben zu führen, sich etwas mehr Unabhängigkeit zu verschaffen, die Sicherheit zu haben, jederzeit ein sauberes und reines Trinkwasser konsumieren zu können oder auch unnötige Kosten zu vermeiden und dadurch etwas Geld einzusparen? Lautet die Antwort „Ja“, ist BestWater für Sie eine Investition in ein besseres Leben. Es sind die kleinen Details, die einen großen Effekt auf den Alltag haben.

Mit einer BestWater Umkehrosmose-Wasserfilteranlage gehört die Frage wie viel Flaschen Wasser noch vorrätig sind, der Vergangenheit an. Auch das Einkaufen und Schleppen von Flaschenwasser ist passé. Genau wie der Stress, wenn einem plötzlich auffällt, dass kaum noch Wasser zuhause ist und es zwingend wird, nochmals das Heim zu verlassen, damit etwas zu trinken daheim ist. Mit der BestWater Umkehrosmose-Wasserfilteranlage ist jederzeit frisches, reines Wasser in mehr als ausreichender Menge verfügbar. Damit können einige alltägliche Gedanken und Sorgen eliminiert und das Leben ein klein wenig mehr entschleunigt werden.

Auch die Sorge um die Qualität des Trinkwassers erübrigt sich. Das Trinkwasser sowohl aus dem Hahn als auch das Flaschenwasser variiert in seiner Qualität. Je nach klimatischen Bedingungen, Region oder industrieller Belastung ist das Trinkwasser aus dem Hahn in seiner Qualität unterschiedlich. Mit etwas mehr als 40 biologischen und chemischen Parametern der Trinkwasserverordnung ist die Überwachung des am besten kontrollierten Lebensmittels Deutschlands nach heutigem Ermessen zumindest fragwürdig. Regelmäßig veröffentlichte, unabhängige Tests von Verbraucherschutzorganisationen wie Öko-Test oder Stiftung Warentest verdeutlichen auch bei Flaschenwasser, dass es in nicht unerheblichem Maße problematisch bezüglich Verunreinigungen und stofflichen Belastungen ist. Eine BestWater Umkehrosmose-Wasserfilteranlage gibt Ihnen die Sicherheit, ein wirklich reines Wasser ohne jegliche organischen oder chemischen Stoffe zu konsumieren. Das Wissen, dass in dem Wasser keine Viren, Bakterien, Pharmazeutika, Nitrate, Pestizide, Düngemittel, Bisphenole, Phtalate, Schwermetalle oder sonstige Stoffe und Stoffverbindungen enthalten sind, gibt Sicherheit und ist ein weiterer Aspekt für ein besseres Leben.

Auch um das Wissen, der eigenen Familie mit einem reinen Wasser in ernährungsphysiologischer Weise etwas Gutes zu tun, ist ein Gefühl, das für ein besseres Leben sorgen kann. Dazu kommt ein reines Gewissen, was die persönliche Ökobilanz angeht. Flaschenwasser verbraucht große Mengen an Energie und Rohstoffressourcen, bis es aufbereitet, in Flaschen abgefüllt, abgepackt, verladen und in den Handel transportiert wird. Bis es schließlich beim Endverbraucher landet, kommt noch der eigene Energieverbrauch von Benzin hinzu. Die Entsorgung der leeren Flaschen ist ein weiterer Schritt in der Kette des Rohstoff- und Energieverbrauchs. Ein Mehrwegflaschensystem ist zwar besser als Einwegplastikflaschen, dennoch müssen auch diese wieder transportiert und gereinigt werden. Die umweltfeindlicheren Plastikflaschen sind zu einem globalen Umweltproblem geworden, das dramatische Ausmaße für Tiere und die Natur angenommen hat. Mit einer BestWater Umkehrosmose-Wasserfilteranlage schützen und erhalten Sie die Umwelt wesentlich und das in einer ökologisch nachhaltigen Art und Weise.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die Kostenersparnis. Der Preis für Trinkwasser aus dem Hahn beträgt im Vergleich zu Flaschenwasser lediglich einen Bruchteil. Die hohe Effizienz der BestWater Umkehrosmose-Wasserfilteranlagen mit einem Permeat zu Konzentratverhältnis von 1:1 ist ein Spitzenwert. Die Vorfilter müssen aufgrund des nach der deutschen Trinkwasserverordnung schon sehr guten Wassers aus dem Hahn erst nach Monaten gewechselt werden. Die Molekularmembrane hat eine Lebensdauer von Jahrzehnten, weshalb BestWater eine Garantie von 30 Jahren gibt. All diese genannten Aspekte geben einem Unabhängigkeit, Sicherheit und Kontrolle in vielerlei Hinsicht. Entscheiden Sie selbst, ob diese Aussage für Sie zutrifft:

BestWater - die Investition in ein besseres Leben

  • Pinterest

Filme - Warum Wasserfilter von BestWater

Kundenfotos - Filterwechsel